Ziehung im Deutschen Fußballmuseum

DFB-Pokal-Auslosung im Ticker: Bayern erwischt schweres Los - Dortmund gegen Bremen

+
Am Samstagabend wurden die Achtelfinal-Duelle im DFB-Pokal ausgelost. 

DFB-Pokal 2018/2019: Den FC Bayern München und Borussia Dortmund erwarten im DFB-Pokal-Achtelfinale keine leichten Aufgaben. In unserem Ticker können Sie die Losung nochmals nachlesen. 

  • Am heutigen Sonntag wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2018/2019 ausgelost.
  • Die Ziehung fand im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund statt.
  • 16 Teams sind noch dabei, darunter elf Erst- und fünf Zweitligisten.
  • Blindenfußballer Serdal Celebi macht die Losfee und zieht die Kugeln.
  • In der unten angehängten Tabelle gibt es die Übersicht der DFB-Pokal-Paarungen im Achtelfinale. 

DFB-Pokal: Achtelfinal-Auslosung im Überlick

Heim

Gast

Hamburger SV

1. FC Nürnberg

1. FC Heidenheim

Bayer 04 Leverkusen

FC Schalke 04

Fortuna Düsseldorf

Holstein Kiel

FC Augsburg

Hertha BSC Berlin

FC Bayern München

MSV Duisburg

SC Paderborn

Borussia Dortmund

Werder Bremen

RB Leipzig

VfL Wolfsburg

+++ Die Losung ist beendet und damit verabschieden wir uns und wünschen noch einen ruhigen Sonntagabend! 

+++ Na, das sind doch spannende DFB-Pokal-Duelle, die uns im Achtelfinale erwarten. Vor allem der FC Bayern mit seinem Auswärtsspiel in Berlin und auch der BVB gegen Bremen haben keine leichten Aufgaben erwischt. 

+++ In der oben angehängten Tabelle können Sie alle Paarungen nochmal in der Übersicht sehen. 

+++ Leipzig spielt im Achtelfinale gegen Wolfsburg

+++ Dortmund muss gegen Bremen ran und erwischt auch kein leichtes Los! 

+++ Duisburg duelliert sich im Zweitliga-Duell mit Paderborn

+++ Berlin trifft auf den FC Bayern München

+++ Zweitligist Kiel muss gegen Augsburg ran!

+++ Schalke spielt zuhause gegen Düsseldorf!

+++ Weiter geht es mit dem Duell zwischen Heidenheim und Leverkusen

+++ Die erste Paarung ist gezogen: der HSV trifft auf Nürnberg

+++ Endlich beginnt die Ziehung! Wir freuen uns auf die Losung.  

+++ Anschließend wird Serdal Celebi im Studio vorgestellt, der heute Abend die Losfee machen wird. Celebi konnte als Blindenfußballer das „Tor des Monats“ erzielen und ist sehr stolz über die Auszeichnung. 

+++ Die Sportschau hat bereits begonnen: Moderator Matthias Opdenhövel begrüßt das Publikum und Legende Horst Hrubesch, der den DFB-Pokal mit im Gepäck hatte. 

18 Uhr: Vergangene Saison gab es übrigens bereits im Achtelfinale das Kracher-Duell zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern. Der Pokal-Rekordsieger konnte sich damals knapp mit 2:1 gegen die Schwarz-Gelben durchsetzen. 

17.57 Uhr: Spannend wird natürlich sein, welchen Erstligisten die Zweitliga-Veriene zugelost werden. Die Ertliga-Veriene, vor allem der FC Bayern und Borussia Dortmund, hatten unter der Woche so ihre Probleme im DFB-Pokal. Der BVB schaffte erst in der letzten Minute der Verlängerung den Vorstoß in die nächste Runde, die Bayern durften am Ende beinahe froh sein, dass Rödinghausen nicht auch noch den Ausgleich erzielen konnte. 

17.51 Uhr: In wenigen Minuten beginnt die Auslosung in der ARD-Sportschau - das Studio scheint bereits bestens gefüllt. 

17.15 Uhr: Gezogen wird übrigens wieder im Dortmunder Fußballmuseum. Los gehts in einer Dreiviertelstunde.  

17.09 Uhr: Nicht mehr lange und wir wissen, welche Paarungen es im Achtelfinale des DFB-Pokals geben wird. Nochmals zur Erinnerung: Bei der Ziehung der Achtelfinalpartien ist alles möglich - es kann also bereits in der nächsten Runde der FC Bayern auf Borussia Dortmund treffen. 

+++ Hallo und herzlich willkommen zur Auslosung der dritten Runde des DFB-Pokals. Ab 18 Uhr werden die Begegnungen gezogen.

DFB-Pokal: Auslosung des Achtelfinals im Live-Ticker

Auf wen trifft der FC Bayern München? Geht sogar ein Super-Duell gegen Borussia Dortmund? Ja, ab dieser Runde ist alles möglich. Selbst gegen die Zweitligisten hat der Bundesligist Heimrecht, sollte es so gezogen werden. Losfee ist dieses Mal der Blindenfußballer Serdal Celebi. Erst kürzlich war Celebi in aller Munde, als er das Tor des Monats erzielte. 

Von den 16 Teams sind noch elf Erstligisten und fünf Zweitligisten im Rennen. Man kann sich auf jeden Fall auf attraktive Begegnungen einstellen. Stattfinden werden die Spiele am 5. und 6. Februar. Die Anstoßzeiten sind wie in der zweiten Runde um 18.30 Uhr und 20.45 Uhr.

DFB-Pokal: Diese Teams stehen im Achtelfinale

Elf Erst- und fünf Zweitligisten haben sich für das Achtelfinale des DFB-Pokals qualifiziert. Die Teams im Überblick:

Bundesliga

2. Liga

Fortuna Düsseldorf

SC Paderborn

VfL Wolfsburg

Hamburger SV

Hertha BSC Berlin

1. FC Heidenheim

FC Augsburg

Holstein Kiel

FC Bayern München

MSV Duisburg

1. FC Nürnberg

Werder Bremen

FC Schalke 04

Borussia Dortmund

RB Leipzig

Bayer 04 Leverkusen

Auf tz.de* erfahren Sie, wo und wie Sie die Achtelfinal-Auslosung des DFB-Pokals live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

ank/kus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.